Start    Therapieangebot     Gutscheine    FAQ    Kontakt    Jobs    Impressum

Manuelle Lymphdrainage

 

Die manuelle Lymphdrainage ist eine verordnungsfähige Leistung.

 

Wie wird die manuelle Lymphdrainage definiert ?

Die manuelle Lymphdrainage ist eine manuelle Massagetechnik nach Dr. Vodder mit systematischen Anordnungen und rhythmischen Folgen von Dreh-, Schöpf-, Pump- und Spezialgriffen sowie stehenden Kreisen.

 

Durch den Einsatz von Geräten (z.B. Lymphomat) kann die manuelle Lymphdrainage nicht ersetzt werden.

Die manuelle Lymphdrainage ist, je nach Behandlungsgebiet, in Zeiteinheiten aufgeteilt. Das Behandlungsgebiet erstreckt sich über:

ein Arm/Bein

zwei Arme/Beine

oberer/unterer Rumpfbereich

gesamter Körper

Die Zeiteinheiten variieren je nach Praxisintervallen in (MLD30) 20-30 / (MLD45) 30-45 / (MLD60) 40-60 Minuten.

 

Welche therapeutische Wirkung hat die manuelle Lymphdrainage?

Steigerung der Lymphangiomotorik sowie Lockerung des fibrosklerotischen Bindegewebes

Hebung des Parasympathicotonus

Abflussförderung der interstitiellen Flüssigkeit über Gewebespalten sowie das Lymph- und Venengefäßsystem

  

Wann ist eine manuelle Lymphdrainage indiziert ?

MLD30 (Teilbehandlung):

sekundäre Lymphödeme

Sympathische Reflexdystrophien (Morbus Sudeck)

Schwellungen

Leichtgradige einseitige Lymphödeme

bei Halbseitenlähmung im Bereich der Hand

posttraumatische und postoperative

bei rheumatischen Erkrankungen einschließlich Kollagenosen

Ödeme

MLD45 (Großbehandlung):

Lipödeme und Kombinationsformen

primäre und sekundäre Lymphödeme

Schwergradige einseitige bzw. leichtgradige beidseitige Lymphödeme

Phlebolymphostatisches Ödem bei chronischer Beinveneninsuffizienz

MLD60 (Ganzbehandlung):

Schwergradige einseitige sekundäre Lymphödeme mit Komplikationen durch Strahlenschädigung

( mit z. B. Schultersteife, Hüftsteife oder Plexusschädigung Schwergradige beidseitige Arm-/Beinlymphödeme,

primäre und sekundäre Lymphödeme )

 

Welche Therapieziele werden verfolgt ?

Schmerzreduktion durch Entstauung

  

Welche Leistungen beinhaltet die manuelle Lymphdrainage ?

Behandlung eines Armes oder Beines oder

Behandlung des Kopfes oder (MLD30) oder

Behandlung des Bauches oder (MLD30) oder

Behandlung der Wirbelsäule oder eines Wirbelsäulenabschnittes (MLD30) oder

Behandlung beider Arme (MLD45, MLD60) oder

Behandlung beider Beine (MLD45, MLD60)

Die Leistungen werden anhand eines individuell erstellten Behandlungsplanes erbracht.